07286 Limenitis populi (L., 1758)
Großer Eisvogel
Poplar Admiral
Sofern nichts anderes vermerkt, handelt es sich um eigene Bilder! Bilder mit höherer Auflösung auf Anfrage!


Großer Eisvogel Limenitis populi Poplar Admiral Form tremulae 


Großer Eisvogel Limenitis populi Poplar Admiral Form tremulae 


Großer Eisvogel Limenitis populi Poplar Admiral Form tremulae 
 Großer Eisvogel Limenitis populi Poplar Admiral Form tremulae
Großer Eisvogel Limenitis populi Poplar Admiral Form tremulae  Großer Eisvogel Limenitis populi Poplar Admiral Form tremulae 
Großer Eisvogel Limenitis populi Poplar Admiral Form tremulae  Die  7  Bilder oben und links  zeigen  Männchen der Form   f.tremulae  (D, Sachsen, Umgebung Zeitz, 5.7.2014)

Männchen Großer Eisvogel Limenitis populi Poplar Admiral Form tremulae

Männchen Großer Eisvogel Limenitis populi Poplar Admiral Form tremulae

Großer Eisvogel Limenitis populi Poplar Admiral Form tremulae  oben :  Männchen f.tremulae. D, Sachsen, Cunnersdorf, Foto:Hans Köckeritz

oben links :  Männchen f.tremulae. D, Bayern, 96349 Steinwiesen, Foto : Martin Wich

links :  Männchen v.o.  Umgebung Zeitz  Dieter Haugk

Großer Eisvogel Limenitis populi Poplar Admiral

Großer Eisvogel Limenitis populi Poplar Admiral

Mannchen - beim Weibchen ist die weiße Zeichnung noch ausgeprägter und markanter. Es gibt viele Schmetterlingsfreunde, die Einiges dafür geben würden, diesen herrlichen, großen Falter mal in Ruhe in der Natur beobachten zu können. Man findet ihn in den gleichen Biotopen wie die Schillerfalter, allerdings noch deutlich seltener! Bild von Christopher Rabl. Weitere Bild von Christopher Rabl - hier sitzt der Falter auf der Raupennahrungspflanze "Zitterpappel" (= Espe = Populus tremula)

Raupe Großer Eisvogel Limenitis populi Poplar Admiral

Großer Eisvogel Limenitis populi Poplar Admiral

Dieses schöne Bild der Raupe hat mir Volkmar Brockhaus freundlicherweise zur Verfügung gestellt. Die Raupe findet man vor allem auf Zitter-Pappel.

Bild aus der Slowakei (Martin Hrouzek)

Weitere Bilder: Bild1: Männchen f.tremulae (Bild: Ingrid Altmann)
Bild2: Unterseite (D, Steigerwald, Juni 2005, Bild: Volker Runkel)
Bild3  D, Steigerwald, Umgebung Ebrach, 24.06.2006
Bild4  4 Falter (D, Sachsen, Umgebung Zeitz, 5.7.2014)
Bild5  2 Falter von unten (D, Sachsen, Umgebung Zeitz, 5.7.2014)
Bild6  Falter von unten (D, Sachsen, Umgebung Zeitz, 5.7.2014)
Bild7  Falter v.u. (D, Sachsen, Umgebung Zeitz, 5.7.2014)
Bild8  Männchen v.o. (D, Sachsen, Umgebung Zeitz, 5.7.2014)
Bild9  Männchen v.o. (D, Sachsen, Umgebung Zeitz, 5.7.2014)
Bild10  Biotop
Größe/Häufigkeit: Sehr großer Falter, seine Seltenheit wurde oben schon erwähnt.
Verbreitung/ Biotop/ Flugzeit: Der Lebensraum des Falters sind lichte Wälder, in denen sonnige Bestände von mittelgroßen Zitter-Pappeln (Populus tremula) - wichtigste Raupennahrungspflanze - vorhanden sind. Die Flugzeit beginnt schon Mitte Juni und kann sich bis Ende Juli erstrecken.
Ähnliche Arten: Der Kleine Eisvogel ist deutlich kleiner und nicht so bunt, dasselbe trifft auf den in Deutschland noch selteneren Blauschwarzen Eisvogel zu.
Überwinterung: Als junge Raupe an Zweigen der Futterpflanze. 
Damit lässt sich die Art auch im Winter nachweisen. Das Vorgehen ist sehr detailliert beschrieben in dem folgenden Buch von Gabriel Hermann :  Tagfalter suchen im Winter/Searching for Butterflies in Winter
Wissenswertes: Der Große Eisvogel hat mit den Schillerfaltern die Vorliebe für  übel riechende Stoffe (Kot, Aas, über reifer Käse,...) gemein. Man kann ihn mit solchen Stoffen ködern!
Systematik: Nymphalidae - Edelfalter
Bemerkungen: Diese Seiten mit den Arten-Portraits richten sich vor allem an interessierte Laien und Fortgeschrittene, so dass Manches vereinfacht und sehr verkürzt dargestellt wird. Für Kommentare und Korrekturen bin ich stets dankbar! 

Auf eine namentliche Nennung der vielen, die beim Bestimmen geholfen haben, muss ich hier  aus Gründen der Praktikabilität verzichten. Ihnen - besonders den Profis im "Bestimmungsforum" (vgl. Link "Foren" oben) - gilt aber mein  herzlicher Dank! Ohne Sie hätten viele Artenportraits mangels abgesicherter Bestimmung nicht erstellt werden können.

Zur Hauptseite:  Sie fotografieren gerne ? Besonders im Urlaub?  Suche Bilder von Schmetterlingen / Raupen - vor allem aus dem europäischen Ausland (besonders entferntere Gebiete im Norden, Süden, Osten + weitere Mittelmeeranrainer + Kanaren/Madeira/Azoren)    Kontakt über  link   "Kontakt/Meld." ganz oben   auf  Hauptseite :    www.schmetterling-raupe.de