KR 08984  Scoliopteryx libatrix (L., 1758)
Zackeneule
The Herald

Sofern nichts anderes vermerkt, handelt es sich um eigene Bilder! Bilder mit höherer Auflösung auf Anfrage!


Zackeneule Scoliopteryx libatrix The Herald

Raupe Scoliopteryx libatrix Zackeneule The Herald (18539 Byte)

Die Zackeneule ist aufgrund ihrer Färbung und ihres Flügelschnitts unverwechselbar. Diese Raupe der Zackeneule wurde von mir auf Sal-Weide (Salix caprea) gefunden.

Bild von Bernd Heinze  !   Zackeneule Scoliopteryx libatrix The Herald (20940 Byte)

Überwinternde Zackeneule Scoliopteryx libatrix The Herald

Zackeneule Scoliopteryx libatrix The Herald   Oben :  Diesen "überfrohrenen" Falter fand Walter Müller in einem alten Erzabbaustollen (Rheinland, Niederzissen, 24.1.2006)

Oben links :  Dieses Bild zeigt Zackeneulen im Überwinterungsquartier und wurde mir von Bernd Heinze aus Havelberg zur Verfügung gestellt. Als Quartier diente ein ehemals militärisch genutzter Bunker, weitere Überwinterer waren dort neben Fledermäusen auch Tagfalter wie Kleiner Fuchs und Tagpfauenaugen.

Links :  D, BW, Schwäbische Alb, Bad Überkingen, Kahlenberghöhle, 2.2.2013


Diese Raupe wurde von mir auf einer schmalblättrigen Weide gefunden.
Weitere Bilder: Bild1: Falter
Bild2: Puppen
Bild3: Überwinternder Falter (Walter Müller Rheinland, Niederzissen, 24.1.2006)
Größe/Häufigkeit: Kleiner Nachtfalter, den man besonders den Winter über in geeigneten Überwinterungsquartieren (Höhlen, kalte Räume, ...) recht häufig antreffen kann.
Verbreitung/ Biotop/ Flugzeit: In Deutschland und ganz Europa weitverbreitet, überall vorkommend, wo die Futterpflanzen vertreten sind, auch im Siedlungsbereich. Die Falter fliegen in einer Generation ab August bis in den Herbst hinein und nach der Überwinterung noch im Frühling.
Ähnliche Arten: Eigentlich unverwechselbar!
Raupenfutterpflanzen: Im Wesentlichen Weiden (Salix spec.) und Pappeln (Populus spec.).
Überwinterung: Als Falter, siehe oben!
Wissenswertes: Im Frühjahr findet man die Falter vor allem an blühenden Weidenkätzchen.
Systematik: Noctuidae - Eulen
Bemerkungen: Diese Seiten mit den Arten-Portraits richten sich vor allem an interessierte Laien und Fortgeschrittene, so dass Manches vereinfacht und sehr verkürzt dargestellt wird. Für Kommentare und Korrekturen bin ich stets dankbar! 

Auf eine namentliche Nennung der vielen, die beim Bestimmen geholfen haben, muss ich hier  aus Gründen der Praktikabilität verzichten. Ihnen - besonders den Profis im "Bestimmungsforum" (vgl. Link "Foren" oben) - gilt aber mein  herzlicher Dank! Ohne Sie hätten viele Artenportraits mangels abgesicherter Bestimmung nicht erstellt werden können.     (Stichworte :  Schmetterling , Raupe , Schmetterlinge , Raupen )

Zur Hauptseite: Sie fotografieren gerne ? Besonders im Urlaub?  Suche Bilder von Schmetterlingen / Raupen - vor allem aus dem europäischen Ausland (besonders entferntere Gebiete im Norden, Süden, Osten + weitere Mittelmeeranrainer + Kanaren/Madeira/Azoren)    Kontakt über  link   "Kontakt/Meld." ganz oben   auf  Hauptseite :     www.schmetterling-raupe.de