06849 Proserpinus proserpina (PALLAS, 1772)
Nachtkerzen-Schwärmer
Willowherb Hawk-moth
Sofern nichts anderes vermerkt, handelt es sich um eigene Bilder! Bilder mit höherer Auflösung auf Anfrage!


Nachtkerzenschwärmer Proserpinus proserpina Willowherb Hawk-moth

Nachtkerzenschwärmer Willowherb Hawk-moth Proserpinus proserpina (33552 Byte)

Wird der Falter gestört, reißt er seine Flügel auseinander und die gelben Hinterflügel werden sichtbar. Falter in Ruhestellung - je nach Unterlage ist er so mehr oder weniger gut getarnt (Bad Saulgau, Oberschwaben, 18.5.04)

Nachtkerzenschwärmer Proserpinus proserpina Willowherb Hawk-moth

Nachtkerzenschwärmer Proserpinus proserpina Willowherb Hawk-moth

Eher seltene Aufnahme von Martin Heerd - ein Nachtkerzenschwärmer am helllichten Tag (7.6.2003 , 63699 Kefenrod, Raum Frankfurt)

D, Umgebung Leipzig, 5.6.2007, Maik Hausotte

Raupe Nachtkerzenschwärmer Proserpinus proserpina Willowherb Hawk-moth (36280 Byte)


Raupe Proserpinus proserpina Nachtkerzenschwärmer Willowherb Hawk-moth (28886 Byte)


Raupe Nachtkerzenschwärmer Proserpinus proserpina Willowherb Hawk-moth

Oben :  Weitere Farbvariante

Oben links :  Weitere Farbvariante

Links :  Halberwachsene Raupe  (D, Hessen, Guntersblum, 5.6.2018)  Marianne Nanz

Raupe Nachtkerzenschwärmer Proserpinus proserpina Willowherb Hawk-moth (28746 Byte)

Raupe Nachtkerzenschwärmer Willowherb Hawk-moth Proserpinus proserpina (29039 Byte)


Puppe Nachtkerzenschwärmer Proserpinus proserpina Willowherb Hawk-moth

Oben :  Weitere Farbvariante - Bild von Ulrich Schober.

Oben links :  Weitere Farbvariante

Links :  Puppe  (D, RP, Umgebung Bingen, 26.8.2018) Burkhard Hinnersmann

Raupe Nachtkerzenschwärmer Proserpinus proserpina Willowherb Hawk-moth (36280 Byte)

Raupe Nachtkerzenschwärmer Proserpinus proserpina Willowherb Hawk-moth

Raupe Nachtkerzenschwärmer Proserpinus proserpina Willowherb Hawk-moth (28746 Byte)

Oben :  Grüne Farbvariante von oben  (Leonhard Klügl) 

Oben links :  Bild von Marius Mager

Links :  Raupe  (Schweiz, Therwil b.Basel, 4.7.2018)  Stefanie Weiss

Raupe Nachtkerzenschwärmer Proserpinus proserpina Willowherb Hawk-moth

Raupe Nachtkerzenschwärmer Proserpinus proserpina Willowherb Hawk-moth

3 weitere Raupenbilder

Oben links : D, Pfalz, Rutsweiler, 16.7.2008, Winfried Sander

Oben rechts : Bild Prassel

Links : D, Umgebung München, 8.7.2007, Oliver Wittig

Raupe Nachtkerzenschwärmer Proserpinus proserpina Willowherb Hawk-moth

Raupe Nachtkerzenschwärmer Proserpinus proserpina Willowherb Hawk-moth

Raupe Nachtkerzenschwärmer Proserpinus proserpina Willowherb Hawk-moth

3 weitere Raupenbilder

Oben links : Schweiz, Affoltern, 12.7.2008, A.Weiss

Oben rechts : Noch jüngere Raupe, D, Bayern, Eggenfelden, 5.7.2008, N.N.

Links : D, Bayern, Eggenfelden, 5.7.2008, N.N.

 
Raupe Nachtkerzenschwärmer Proserpinus proserpina Willowherb Hawk-moth
 
Raupe Nachtkerzenschwärmer Proserpinus proserpina Willowherb Hawk-moth
 
Raupe Nachtkerzenschwärmer Proserpinus proserpina Willowherb Hawk-moth
3  weitere Raupenbilder  ( mit  Raupennahrungspflanze )

Oben :  Auf Nachtkerze  (D, BW, Großerlach, 24.6.2018)  Andreas Pelz 15954     D13008

Oben links :  Auf Fuchsie (D, BW, Umgebung Ilsfeld, 25.6.2018)  Daniel Linder

Links :  Auf Wald-Weideröschen  (D. BW, Umgebung Aalen, 5.7.2018)
Carina Graser
Weitere Bilder: Bild1: Puppe
Bild2: Falter von unten
Bild3: Falter von oben
Bild4: Falter : Verwandte (?) Art aus Thailand, Bild Felix Egli
Meldung: Meldung der Art - vor allem mit Bildbeleg - sind dringend erwünscht. Bitte nur mit Fundort (+PLZ?) + Datum, z.B. hier  (fallsn kein Bildbeleg möglich ist, das Vorhandensein des gelbumrandeten dunklen Auges am Ende oben bestätigen)
Größe/Häufigkeit: Mittelgroßer Falter, den man recht selten - dann vor allem in der Dämmerung - zu Gesicht bekommt.
Verbreitung/ Biotop/ Flugzeit: In Deutschland lückenhaft verbreitet, vor allem in feuchteren Gebieten, wo die Raupenfutterpflanzen vorkommen. Den Falter sieht man vor allem im Mai und Juni.
Ähnliche Arten: Als einer der kleinsten Schwärmer eigentlich bei genauer Betrachtung unverwechselbar.
Raupenfutterpflanzen: Weideröschenarten (Epilobium spec.), Nachtkerze (Oenothera spec.)
Überwinterung: Als Puppe.
Wissenswertes: Die Raupe findet man eher als den Falter!
Systematik: Sphingidae - Schwärmer
Bemerkungen: Diese Seiten mit den Arten-Portraits richten sich vor allem an interessierte Laien und Fortgeschrittene, so dass Manches vereinfacht und sehr verkürzt dargestellt wird. Für Kommentare und Korrekturen bin ich stets dankbar! 

Auf eine namentliche Nennung der vielen, die beim Bestimmen geholfen haben, muss ich hier  aus Gründen der Praktikabilität verzichten. Ihnen - besonders den Profis im "Bestimmungsforum" (vgl. Link "Foren" oben) - gilt aber mein  herzlicher Dank! Ohne Sie hätten viele Artenportraits mangels abgesicherter Bestimmung nicht erstellt werden können.

Zur Hauptseite: www.schmetterling-raupe.de