07088 Cupido minimus (FUESSLY, 1775)
Zwerg-Bläuling
Small Blue
Sofern nichts anderes vermerkt, handelt es sich um eigene Bilder! Bilder mit höherer Auflösung auf Anfrage!

Zwerg-Bläuling Cupido minimus Small Blue (13414 Byte)

Zwerg-Bläuling Cupido minimus Small Blue (16205 Byte)

Das Bild täuscht: Wie schon der Name sagt ist der Falter sehr klein. Beide Geschlechter sind oberseits dunkelbraun. Die Männchen zeigen gelegentlich einen Anflug blauer Bestäubung.

Paarung Zwerg-Bläuling Cupido minimus Small Blue (16496 Byte)

Zwerg-Blaeuling Cupido minimus Small Blue (20640 Byte)

Die Paarung findet hier auf der fast ausschließlich benutzten Raupennahrungspflanze, dem Wundklee statt. Nur noch selten bekommt man eine derartige Ansammlung von Zwergbläulingen zu Gesicht - das Bild entstand in den Pyrenäen.

Zwerg-Bläuling Cupido minimus Small Blue auf Wundklee

Zwerg-Bläuling Cupido minimus Small Blue

Falter auf der wichtigsten Raupennahrungspflanze Wundklee (Anthyllis vulneraria) - D, Schwäbische Alb, Mahlstetten, 11.6.2006

Österreich, Südsteiermark, Umgebung Spielfeld, Grenznähe zu Slowenien, 10.8.2007

Diesen Falter fotografierte ich am 1.6.04 auf der kroatischen Insel Krk.
Weitere Bilder: Bild1: Ei auf Wundklee (Kaiserstuhl, 10.5.03)
Bild2: Paarung (8.6.03, Alzon, Südcevennen, ev. auch C.osiris)
Bild3: Falter v.u. (5.6.03, La Couvertoirade, Südcevennen, ev. auch C.osiris)
Größe/Häufigkeit: Sehr kleiner Falter, der an seinen Vorkommensorten durchaus noch häufig ist.
Verbreitung/ Biotop/ Flugzeit: Verbreitet in mageren Trockenwiesen, wo noch größere Bestände von Wundklee vorkommen. Die Falter fliegen von Anfang Mai bis Mitte Juli, in warmen Gegenden gibt es eine zweite Generation, die dann bis in den August hinein anzutreffen ist.
Ähnliche Arten: Kann mit dem Rotklee-Bläuling verwechselt werden - dieser ist aber deutlich größer.
Raupenfutterpflanzen: Fast nur an Wundklee (Anthyllis vulneraria).
Überwinterung: Die erwachsene Raupe überwintert.
Wissenswertes: Hier zeigt sich erneut, wie sehr die Schmetterlinge von dem Erhalt der Biotope abhängen - intensiviert man magere Wiesen (Düngung!), verschwindet der Wundklee und damit auch diese Art.
Systematik: Lycaenidae - Bläulinge
Bemerkungen: Diese Seiten mit den Arten-Portraits richten sich vor allem an interessierte Laien und Fortgeschrittene, so dass Manches vereinfacht und sehr verkürzt dargestellt wird. Für Kommentare und Korrekturen bin ich stets dankbar! 

Auf eine namentliche Nennung der vielen, die beim Bestimmen geholfen haben, muss ich hier  aus Gründen der Praktikabilität verzichten. Ihnen - besonders den Profis im "Bestimmungsforum" (vgl. Link "Foren" oben) - gilt aber mein  herzlicher Dank! Ohne Sie hätten viele Artenportraits mangels abgesicherter Bestimmung nicht erstellt werden können.

Zur Hauptseite:  Sie fotografieren gerne ? Besonders im Urlaub?  Suche Bilder von Schmetterlingen / Raupen - vor allem aus dem europäischen Ausland (besonders entferntere Gebiete im Norden, Süden, Osten + weitere Mittelmeeranrainer + Kanaren/Madeira/Azoren)    Kontakt über  link   "Kontakt/Meld." ganz oben   auf  Hauptseite :    www.schmetterling-raupe.de