03980 Zygaena carniolica (Scopoli, 1763)
Esparsetten-Widderchen  (Krainer Widderchen)
Eastern Burnet Moth   Carniolan Burnet
Sofern nichts anderes vermerkt, handelt es sich um eigene Bilder! Bilder mit höherer Auflösung auf Anfrage!


Zygaena carniolica Esparsetten-Widderchen, Krainer Widderchen

Zygaena carniolica Esparsetten-Widderchen, Krainer Widderchen


Esparsetten-Widderchen Zygaena carniolica  Krainer Widderchen  Eastern Burnet Moth  Carniolan Burnet

Oben :  Das Esparsetten-Widderchen ist - im Unterschied zu vielen anderen Arten von Widderchen - in Mitteleuropa unverwechselbar.

Oben links :  Die Art ist vor allem auf Blüten sitzend anzutreffen (Italien, Südtirol, Vinschgau, Schluderns, 8.8.2006)

Links :  Typisch: Viele Falter auf einer einzigen Blüte (D, BW, Schwäbische Alb, Hayingen, 15.7.2008
Paarung Zygaena carniolica Esparsetten-Widderchen Krainer Widderchen Paarung Esparsetten-Widderchen Zygaena carniolica Krainer Widderchen
Esparsetten-Widderchen Zygaena carniolica  Krainer Widderchen  Eastern Burnet Moth  Carniolan Burnet Oben :  D, BW, Schwäbische Alb, Langenenslingen, Warmtal, 22.7.2000

Oben links :  Auch Paarungen sind bei dieser Art besonders häufig zu beobachten (D, Schwäbische Alb, Deggingen, 1.8.2005)

Links :  Paarung (D, Bw, Schwäbische Alb, Münsingen, 15.7.2008

Zygaena carniolica Esparsetten-Widderchen Krainer Widderchen

Zygaena carniolica Esparsetten-Widderchen Krainer Widderchen

Esparsetten-Widderchen Zygaena carniolica  Krainer Widderchen  Eastern Burnet Moth  Carniolan Burnet

Oben :  D, Schwäbische Alb, Kohlberg bei Metzingen, 28.7.2005

Oben links :  Das Bild von Markus Wilhelm zeigt ein typisches Verhalten der Art: Man kann an den Vorkommensorten häufig viele Falter auf einer einzigen Blüte antreffen!

Links :  D, BW, Schwäbische Alb, Owen, 9.8.2013

Esparsetten-Widderchen Zygaena carniolica  Krainer Widderchen  Eastern Burnet Moth  Carniolan Burnet
Esparsetten-Widderchen Zygaena carniolica  Krainer Widderchen  Eastern Burnet Moth  Carniolan Burnet
Esparsetten-Widderchen Zygaena carniolica  Krainer Widderchen  Eastern Burnet Moth  Carniolan Burnet Oben :  Erwachsene Raupe, 2.7.2013

Oben links : Vorletztes Raupenstadium  (D, BW, Weilheim/Teck , Limburg, 22.6.2013)

Links : Kokon,  12.7.2013
Esparsetten-Widderchen Zygaena carniolica  Krainer Widderchen  Eastern Burnet Moth  Carniolan Burnet  Esparsetten-Widderchen Zygaena carniolica  Krainer Widderchen  Eastern Burnet Moth  Carniolan Burnet
Raupe nach Überwinterung   D, BW, Weilheim/Teck , Limburg, 31.3.2014 - weiteres Bild Paarung :  D, BW, Schwäbische Alb, Kohlberg, 28.7.2014
Weitere Bilder: Bild1: Falter
Bild2: Z.carniolica roccii (2.8.2002, Italien, Piemont, Pellicetal, Villenova)
Bild3: 2 Falter (Schweiz, Umgebung Schaffhausen, 20.8.2007)
Bild4: Falter (D, BW, Schwäbische Alb, Kohlberg, Jusi, 31.7.2010
Bild5: Falter (D, BW, Schwäbische Alb, Blaubeuren, 17.7.2013)
Bild6: Erwachsene Raupe, 2.7.2013
Bild7: Erwachsene Raupe, 2.7.2013
Bild8: Kokon, 12.7.2013
Größe/Häufigkeit: Kleiner "tagfliegender Nachtfalter", der eher selten und auf bestimmte Orte beschränkt ist.
Verbreitung/ Biotop/ Flugzeit: Die Art ist in Europa, mit Ausnahme des Südwestens und Nordens, weit verbreitet. Man findet den Falter am ehesten in bergigen Gegenden (Mittelgebirge, Alpen), wo die Raupenfutterpflanzen reichlich vertreten sind. Die Falter fliegen, je nach Höhenlage, ab Juni bis Ende August.
Ähnliche Arten: Es gibt viele verschiedene "Widderchen-Arten", z.B. das häufige Sechs-Fleck-Widderchen oder das Kleine Fünf-Fleck-Widderchen, die Anordnung und helle Umrandung der roten Flecken kennzeichnet die Art bei genauem Hinsehen jedoch eindeutig.
Raupenfutterpflanzen: Hornklee (Lotus spec.), Esparsette (Onobrychis spec.)
Wissenswertes: Die Widderchen-Arten sind besonders träge Flieger. Man findet auch besonders häufig Falter in Paarungsstellung auf Blüten.
Systematik: Zygaenidae - Widderchen
Bemerkungen: Diese Seiten mit den Arten-Portraits richten sich vor allem an interessierte Laien und Fortgeschrittene, so dass Manches vereinfacht und sehr verkürzt dargestellt wird. Für Kommentare und Korrekturen bin ich stets dankbar! 

Auf eine namentliche Nennung der vielen, die beim Bestimmen geholfen haben, muss ich hier  aus Gründen der Praktikabilität verzichten. Ihnen - besonders den Profis im "Bestimmungsforum" (vgl. Link "Foren" oben) - gilt aber mein  herzlicher Dank! Ohne Sie hätten viele Artenportraits mangels abgesicherter Bestimmung nicht erstellt werden können.

Zur Hauptseite: www.schmetterling-raupe.de