KR 07307  Pararge aegeria (LINNAEUS, 1758)
Waldbrettspiel (Laubfalter)
Speckled Wood
Sofern nichts anderes vermerkt, handelt es sich um eigene Bilder! Bilder mit höherer Auflösung auf Anfrage!
Waldbrettspiel Laubfalter Pararge aegeria Speckled Wood
Waldbrettspiel Laubfalter Pararge aegeria Speckled Wood
Das Waldbrettspiel erscheint an besonnten Stellen im Laub- und Mischwald. Der zweite deutsche Name - Laubfalter - beschreibt ein bestimmtes Verhalten:  Man findet die Falter fast nie auf Blüten, oft dagegen auf Blättern sitzend. Die Unterseite des Falters ist eher unspektakulär  (D, Oberschwaben, Pfrungen, Pfrunger Ried, 08.09.2006)


Waldbrettspiel Laubfalter Pararge aegeria Speckled Wood

Waldbrettspiel Laubfalter Pararge aegeria Speckled Wood

Oberseite (D, Schwäbische Alb, Bad Ditzenbach, 06.05.2006)

Unterseite(D, Baden-Württemberg, Weilheim unter Teck, 07.05.2006)


Waldbrettspiel Laubfalter Pararge aegeria Speckled Wood
Waldbrettspiel Laubfalter Pararge aegeria Speckled Wood
Während die oberen Bilder die bei uns (also in Mittel- und Nordeuropa) fliegende Unterart P. aegeria tircis zeigt, sehen wir hier die Nominatunterart   P. aegeria aegeria, welche vor allem im Südwesten Europas  fliegt (Südwestliches Portugal, Aljezur, 26.5.2005) Nicht nur auf der Oberseite, sondern auch auf der Unterseite ist die Nominatunterart kräftiger orangebraun gefärbt. (Südwestliches Portugal, Aljezur, 26.5.2005)

Waldbrettspiel Laubfalter Pararge aegeria Speckled Wood

Ebenfalls die Nominatunterart   P. aegeria aegeria (Foto von Irene Nogueira Pinto da Fonseca, Nordportugal, Torre de Moncorvo, 18.09.2006) Oberseite (Italien, Lago Maggiore, Belgirate bei Stresa, 20.04.2006)
Waldbrettspiel Laubfalter Pararge aegeria Speckled Wood Waldbrettspiel Laubfalter Pararge aegeria Speckled Wood
Ei  -  vgl.  rechts  Eiablegendes Weibchen (D, BW, Kirchheim u.T.,  18.4.2011 
Waldbrettspiel Laubfalter Pararge aegeria Speckled Wood Waldbrettspiel Laubfalter Pararge aegeria Speckled Wood
Waldbrettspiel Laubfalter Pararge aegeria Speckled Wood Die Raupe links oben  sowie die Puppen und der Falter rechts  ergaben sich aus einer Zucht, die auf Raupenfunde Mitte  November 2011 (D, NRW, Möchengladbach,  Helga Schladitz) zurückgeht. Die Verpuppung erfolgte Anfang Dezember, die Falter schlüpften Mitte März 2012.
Waldbrettspiel  Pararge aegeria  Waldbrettspiel Laubfalter Pararge aegeria Speckled Wood 
Waldbrettspiel Laubfalter Pararge aegeria Speckled Wood  Waldbrettspiel Laubfalter Pararge aegeria Speckled Wood
Oben  4   weitere Falter der Unterart  P.aegeria aegeria oben links : Südfrankreich, Pyrenäen-Vorland, Quillan, 6.6.2007 ,  oben rechts :  Südspanien, Sierre Grazalema, Bernd Möhring  ,  links :  Portugal, Algarve, Pera,  Manfred Eichentopf  ,  rechts :  Mallorca, Peguera, 22.3.2011  Reinhard Groth
Waldbrettspiel Laubfalter Pararge aegeria Speckled Wood  Waldbrettspiel Laubfalter Pararge aegeria Speckled Wood
Waldbrettspiel Laubfalter Pararge aegeria Speckled Wood  Weitere Falter der Unterart P.aegeria tircis 

oben links :  Paarung (D,Hocheifel, Wershofen, 12.6.2010, Karin Pusch )

oben rechts :  D, BW, Weilheim u.T., 9.4.2011

links :  D, NRW, Freudenberg-Frieshagen, 7.7.2007  Volkmar Brockhaus
Waldbrettspiel Laubfalter Pararge aegeria Speckled Wood  Falter aus  Madeira :  Dort gibt es zwei "Waldbrettspiel"-Arten. Außer der hier behandelten Art noch das  Madeira-Waldbrettspiel -  die Unterschiede sind beim Artenportrait dieser Art benannt.

Madeira, Claudia Pelzer
Weitere Bilder: Bild1: Falter von oben (Schwäbische Alb, 28.7.2005)
Bild2: Unterseite P.a.aegeria (Frankreich, Pyrenäen, Bagneres de Bigorre, 4.6.01)
Bild3: Oberseite P.a.aegeria (Frankreich, Pyrenäen, Bagneres de Bigorre, 4.6.01)
Bild4: Unterseite (D, Schwäbische Alb, Kohlberg, 28.7.2005)
Bild5: Raupe (D, NRW, Möchengladbach, Mitte November 2011, Helga Schladitz)
Bild6: Puppe (D, NRW, Möchengladbach, Anf.Dezember 2011, Helga Schladitz)
Bild7: Puppe (D, NRW, Möchengladbach, Anf.Dezember 2011, Helga Schladitz)
Bild8: Falter aus Puppe  Bild7 (Mitte März 2012)
Bild9: Falter, Italen, Lago Maggiore, Cannobio, 21.5.2009
Bild10: Falter, Österreich, Steiermark, 8.8.2007
Bild11: Falter, D, BW, Kirchheim unter Teck, 6.4.2007
Bild12: Falter, Italien, Südtirol, Meraner Höhenweg, 20.8.2011  Dr.Horst Siebold
Bild13: Falter, Sardinien, Palau, Mitte September 2011  Michael Dolderer
Bild14: Falter Madeira, 4.7.2007, Karin Schlaefke
Bild15: Falter, Endland, Ford
Bild16: Falter, Griechenland,  Manfred Keller
Bild17: Falter, Kreta, Ende September 2009  Dieter Haugk
Bild18: Falter, Frankreich, Provence, Maussanne, 13.5.2007  Helmut Kaiser
Größe/Häufigkeit: Mittelgroßer Falter, der noch regelmäßig im Wald angetroffen wird (aber nicht sehr auffällt und daher übersehen wird).
Verbreitung/ Biotop/ Flugzeit: Der einzige Tagfalter der auch mitten im geschlossenen Wald vorkommt, sofern eine kleine, besonnte Stelle vorhanden ist. Der Falter fliegt von April (in sehr warmen Gegenden auch schon ab Ende März) bis September in mehreren Generationen.
Ähnliche Arten: Da es einige "häufige, mittelgroße, braune" Tagfalter gibt, muss man genau hinsehen - dann ist der Falter unverwechselbar. Die beste Bestimmungshilfe ist aber das Biotop: Mitten im Wald und braun - dann spricht vieles für das Waldbrettspiel.
Auf den Kanaren fliegt das  Kanaren-Waldbrettspiel, auf Madeira  zusätzlich zu dieser Art das Madeira-Walbrettspiel .
Wissenswertes: Die Raupe frisst an Gräsern, es kann sowohl die Raupe als auch die Puppe überwintern.
Systematik: Nymphalidae (Satyridae) - Augenfalter
Bemerkungen: Diese Seiten mit den Arten-Portraits richten sich vor allem an interessierte Laien und Fortgeschrittene, so dass Manches vereinfacht und sehr verkürzt dargestellt wird. Für Kommentare und Korrekturen bin ich stets dankbar! 

Auf eine namentliche Nennung der vielen, die beim Bestimmen geholfen haben, muss ich hier  aus Gründen der Praktikabilität verzichten. Ihnen - besonders den Profis im "Bestimmungsforum" (vgl. Link "Foren" oben) - gilt aber mein  herzlicher Dank! Ohne Sie hätten viele Artenportraits mangels abgesicherter Bestimmung nicht erstellt werden können.     (Stichworte :  Schmetterling , Raupe , Schmetterlinge , Raupen )

Zur Hauptseite:  Sie fotografieren gerne ? Besonders im Urlaub?  Suche Bilder von Schmetterlingen / Raupen - vor allem aus dem europäischen Ausland (besonders entferntere Gebiete im Norden, Süden, Osten + weitere Mittelmeeranrainer + Kanaren/Madeira/Azoren)    Kontakt über  link   "Kontakt/Meld." ganz oben   auf  Hauptseite :    www.schmetterling-raupe.de