Siona lineata (SCOPOLI, 1763)
Hartheu-Spanner
Black-veined Moth

Sofern nichts anderes vermerkt, handelt es sich um eigene Bilder! Bilder mit höherer Auflösung auf Anfrage!

Hartheu-Spanner Siona lineata Black-veined Moth (22992 Byte)

Hartheu-Spanner Black-veined Moth Siona lineata (19006 Byte)

Es gibt eine Reihe verschiedener weißer tagfliegender Schmetterlingsarten - dazu gehört auch dieser der Familie der Spanner angehörende "Nachtfalter". An seinem Verhalten erkennt man, dass es kein eigentlicher "Tagfalter" ist (vgl. unten). Hier erkennt man das Weibchen bei der Eiablage - wohl an der Aufrechten Trespe (Bromus erectus).  Man findet den Falter deshalb besonders in Halbtrockenrasen.

Eier Hartheu-Spanner Siona lineata Black-veined Moth (12180 Byte)

Bei einer anderen beobachteten Eiablage entstand dieses Bild der Eier.
Größe/Häufigkeit: Mittelgroßer Falter, der zu seiner Flugzeit an den Vorkommensorten zu den häufigeren Arten zählt.
Verbreitung/ Biotop/ Flugzeit: Den Falter findet man auf mageren Wiesen, wobei er trockenere Bereiche bevorzugt. Er fliegt ab Ende Mai bis Anfang Juli.
Ähnliche Arten: Wie oben erwähnt gibt es mehrere tagfliegenden weiße Schmetterlinge. Eine Zusammenstellung findet man hier! Bei Kenntnis der Unterschiede gibt es aber selbst im Gelände keine Bestimmungsprobleme.
Raupenfutterpflanzen: Grasarten
Überwinterung: Als Raupe.
Wissenswertes: Den Hartheu-Spanner kann man vor allem an seinem Flugverhalten von den andern Weißlingsarten unterscheiden: Er ruht meist in der niederen Vegetation. Wenn man ihn aufscheucht, fliegt er nur wenige Meter, um sich wieder hinzusetzen. Nun kann man sich vorsichtig annähern und den Falter in Ruhe betrachten.
Systematik: Geometridae - Spanner
Bemerkungen: Diese Seiten mit den Arten-Portraits richten sich vor allem an interessierte Laien und Fortgeschrittene, so dass Manches vereinfacht und sehr verkürzt dargestellt wird. Für Kommentare und Korrekturen bin ich stets dankbar! Bezüglich der Namen richte ich mich bei in Deutschland vorkommenden Tagfaltern nach Settele/Feldmann/Reinhardt, Die Tagfalter Deutschlands, bei den sonstigen Arten nach Karsholt/Razowski, The Lepidoptera of Europe. Andere gebräuchliche Namen setze ich in Klammern!
Zur Hauptseite: www.schmetterling-raupe.de